Parisien d’un Jour

16 Aug

In diesem beispielhaften Projekt engagieren sich die Bewohner/innen von Paris ehrenamtlich und führen die Touristen durch den Stadtteil in dem sie wohnen. So besteht die Möglichkeit außerhalb von den allseits bekannten Touristenzentren mit den Bewohner/innen dieser Stadt ins Gespräch zu kommen, viele Insider-Tipps zu bekommen und Fragen zu stellen.
Die Führungen sind kostenlos und dauern in der Regel 2 bis 3 Stunden. Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

Ausländisch für Deutsche

23 Jul

Laut dem UNICEF-Bericht zur Lage der Kinder in Deutschland haben rund ein Drittel der Kinder im Vorschulalter einen Migrationshintergrund. Diese Tatsache müsste bereits heute bei der Ausbildung von Lehrer/innen von Morgen ernsthaft berücksichtigt werden.
Frau Prof. Dr. Marx bietet an der Universität Paderborn einen Kurs mit dem Titel Ausländisch für Deutsche für Lehramt Studierende an. Der Kurs umfasst u. a. eine Einführung in die drei Hauptmigrationssprachen der Bundesrepublik, Türkisch, Russisch und Arabisch.
Ich freue mich, dass ich im Rahmen dieses Kurses die Gelegenheit bekomme an der Stärkung der interkulturellen Kompetenz der kommende Lehrergeneration mitzuwirken. Mein Ziel ist, dass die Teilnehmer/innen am Ende dieses Kursabschnittes ein besseres Gefühl für die Schüler/innen mit einem Migrationshintergrund aus dem arabischen Sprachraum entwickeln und bei Bedarf einfache Sätze Formulieren können. Beispielsweise kann beim Elternsprechtag die Begrüßung der Eltern in ihrer Muttersprache für eine Auflockerung der Atmosphäre sorgen und als Zeichen für die gegenseitige Anerkennung und Wertschätzung dienen.
Wie viele Pädagogen von heute wissen eigentlich, dass alltägliche Wörter, wie z.B. Matratze, Magazin, Kaffee, Rassismus, Tarif oder Alkohol arabischer Herkunft sind?!
Vor dem oben erwähnten statistischen Hintergrund müssten dieser oder ähnliche Kurse zum Pflichtprogramm der Lehrerausbildung gehören. Denn es bringt nicht viel, wenn nur für dieses Thema offene Studierende an solche Veranstaltungen freiwillig teilnehmen können und die große Masse davon unberührt bleibt.

Studentische Veranstaltungskritik

16 Jul

Ein interessanter und besonders wichtiger Mechanismus zur Verbesserung der Qualität der Lehre an den deutschen Universitäten ist die Studentische Veranstaltungskritik.
Jedes Semester gegen Ende des Kurses bekommt jede/r Teilnehmer/in einen Fragebogen in dem er/sie verschiedene Fragen über den Unterricht, die Lehrmaterialien, den Unterrichtsraum etc. anonym beantworten und auch eigene Kommentare schreiben kann. Diese Prozedur dauert ca. 10 Minuten, danach werden die Fragebögen eingesammelt, von einer neutralen Stelle ausgewertet und das Ergebnis bekannt gegeben.
Besonders erfreut bin ich in diesem Semester über zwei Ergebnisse aus der Evaluation des Arabisch-Kurses II.
Bei der Frage Ich habe etwas Sinnvolles und Wichtiges gelernt gab es das folgende Ergebnis:


Und bei der Frage Wenn ich den Gesamteindruck in einer Note zusammenfassen könnte, würde ich der Veranstaltung folgende Note geben kam das folgende Ergebnis zustande:

Die Seite Planet Schule

3 Mrz

Die Seite www.planet-schule.de bietet hochwertige Inhalte für Lehrer, Schüler und natürlich alle Bildungsinteressierten. Unter anderem Lern- und Lehrmaterialien für die Sprache französisch.
Beispielesweise unter dem Link Filme online und dann Französisch auswählen.
Viel Spaß beim anschauen der Filme.

Ein arabisches Wiegenlied

15 Feb

Fayrouz (فيروز) ist eine der wichtigsten zeitgenössischen Sängerinnen der arabischen Welt. Gerne möchte ich das Wiegnlied Schams alatfal (شمس الأطفال) von ihr Vorstellen:

زوري زوري بيوتنا يا شمس الأطفال
و أضيئها بيوتنا يا شمس الأطفال
لهم حب الدنيا لهم لعب الدنيا
و هم فرح البال يا شمس الأطفال
يا يدها يا حرير هزي هزي السرير
فينام و يحلو لي و يغلو و إلى غده يطير
ركضوا ركضوا النهر
ضحكوا ضحك العمر
و أنتشرت أظلال يا شمس الأطفال
من قمر و سماء ملئوا البيت هناء
عتبات الدارة أعياد و الأيام صفاء
في الدرب الموصود في الأيام السود
رفقا بالأطفال يا شمس الأطفال

Sprachenexpo 2010 in Hamburg

15 Jan

Am 5. und 6. Februar 2010 findet die Sprachenexpo in Hamburg statt. Ich werde dort einen Workshop anbieten. Weitere Informationen über diese interessante Veranstaltung finden Sie hier.
Achtung: Aufgrund geringer Teilnehmerzahl ist die Veranstaltung abgesagt!

Sprachwerkzeuge von Google

5 Dez

Google bietet nützliche Tools für viele Sprachen, u. a. für Arabisch und Französisch, an.
Beispielsweise ist es möglich sprachübergreifend nach einem bestimmten Begriff zu suchen und anschließend die Suchergebnisse übersetzt in eine erwünschte Sprache (Menüpunkt: Meine Sprache) anzeigen zulassen.
Übersetzen von Textpassagen oder komplette Webseiten sind weitere hilfreiche Dienste.
Überzeugen Sie sich selbst hier.

The Story of Stuff

2 Nov

In nur 20 Minuten erklärt der Film The Story of Stuff vereinfacht, wie unsere Wirtschaft, Produktion und Konsum funktioniert und warum sie massive Schäden für die Gesellschaft und die Umwelt verursacht. Der Film ist zwar auf Englisch, hat aber auch u. a. arabischen und französischen Untertitel. Also viel Spaß beim Anschauen.

Internationalisierung von Domains

31 Okt

Über die Hälfte der Internetanwender haben Muttersprachen, die nicht die lateinische Schrift verwenden. In den Anfängen des Internetzeitalters haben insbesondere diese Sprachen zugunsten anderer Sprachen, vor allem Englisch, an Bedeutung verloren.
Mit dem internationalen Standard Unicode, ein Meilenstein in der Internationalisierung des Internets, wurde für jedes Schriftzeichen oder Textelement aller bekannten Schriftkulturen und Zeichensysteme ein digitaler Code vereinbart.
Laut dem Internet-Verwaltungsgremium ICANN ist es ab dem 16. November 2009 möglich Top-Level-Domain und Hostnamen in nicht lateinischer Schrift anzumelden. Beispielsweise würde zukünftig die Endung für Internetseiten aus den Vereinigten arabischen Emiraten إمارات. lauten dürfen. Also wundern Sie sich nicht, falls Sie auf solche Adressen stoßen.

Tanger die weiße Stadt

29 Sep

Tanger (طنجة) , die nördlichste Stadt Marokkos, ein Hafen an der Straße von Gibraltar.
Hier, wo sich die Wellen des Mittelmeeres mit dem Atlantik vereinen, mischt sich seit Jahrhunderten orientalische und abendländische Kultur. Tanger hat immer wieder Schriftsteller, Künstler, Musiker und Intellektuelle aus der ganzen Welt angezogen. Falls auch Sie mal in Tanger sein sollten, dann gönnen Sie sich unbedingt einen Pfefferminztee in Cafe Hafa: